SV Holzthaleben 1887 e.V.

                             Gut Schuss

Vogelschießen 2019



Dieses Jahr fand das 26. Vogelschießen vom 26.07. bis zum 28.07.2019 statt.

Auch in diesem Jahr waren verschiedene Programmpunkte geplant, die Sie am Ende der Seite einsehen können.


Wie geplant, startete unser Schützenfest am Freitag mit dem Preis- und Pokalschießen, woran viele Vereine teilnahmen. Auch der Umtrunk am selbigen Abend war gut besucht.

Am Samstag ging es dann richtig los! Um 10.00 Uhr trafen sich alle Vereine, darunter waren der Schützenverein Rüdigershagen, Schernberg, Rockstedt, Stockhausen und Wiedermuth sowie der Bergmannsverein Menteroda, die Kirmesburschen aus Holzthaleben, der Sportverein Holzthaleben, der Heimatverein, die Feuerwehr und der Karnevalsverein Holzthaleben am Sportplatz in Holzthaleben zum Umzug Richtung Kriegerdenkmal. Dort wurde ein Kranz zu Ehren der Opfer aus den beiden Weltkriegen niedergelegt und ein dreifaches Salut wurde geschossen. Dann zogen alle zum Schützenkönig von 2018, Frank Hohbein, um diesen abzuholen. Am dem Weg dorthin besuchte der Zug die Senioren im Pflegeheim Holzthaleben und die Thüringer Angerblasmusikanten spielten ein paar Lieder. Beim "Alten" Schützenkönig angekommen, lud dieser zu einem kleinen Umtrunk ein und die Ehrenscheibe wurde überreicht. Zusammen mit der Majestät ging es dann zum Jungschützenkönig aus dem selben Jahr, Noah Widerek. Auch er lud zum Umtrunk ein. Nachdem die beiden Majestäten abgeholt wurden, zog der ganze Umzug auf den Schützenplatz. Der Vereinsvorsitzende hielt eine Begrüßungsrede. Auch die besonderen Gäste, dies waren der Kreisschützenmeister Lutz Kewel, Frau Hädicke vom Landratsamt Sondershausen, der CDU Kreisvorsitzende Stefan Schard sowie der Bürgermeister von Helbedündorf Jörg Steinmetz und der Ortsbürgermeister von Holzthaleben Gerald Burghardt, hielten eine kurze Rede und wünschten Gut Schuss.


Dann ging es endlich mit dem Adlerschießen los. Die Erwachsenen schossen auf den großen Adler und die Jugend auf den kleinen Adler. Schnell vielen die ersten Teile.

Um 15.00 Uhr fand dann der Festgottesdienst statt, der auch wie jedes Jahr gut besucht war. Nach der Andacht wurde der Schießbetrieb fortgeführt und ein Teil fiel nach dem anderen. Am Abend spielte die Tanzband "Sunrise" Lieder für Jung und Alt. Es waren viele Gäste vor Ort und einige von Ihnen blieben bis in die späte Nacht hinein.

Am Sonntag Vormittag wurden dann das Preis- und Pokalschießen, das Adlerschießen und das Schießen um den Titel Volkskönig fortgeführt. Bis 13.00 Uhr mussten alle Teile, bis auf die Flügel und den Rumpf, abgeschossen sein, denn 14.00 Uhr begann dann das Königsschießen, an dem nur Mitglieder des Vereins teilnehmen durften. Der ganze Tag wurde mit Blasmusik von den Thüringer Angerblasmusikanten umrahmt und am ganzen Wochenende waren regelmäßig heftige Kanonenschläge von unseren Kanonieren zu hören. 

Nach einer guten Stunde standen dann die 2. Ritter fest. Bei der Jugend schoss Maurice Demuth den linken Flügel ab und bei den Erwachsenen schoss ihn Andreas Brückner ab. Nach einer weiteren Stunde waren auch die ersten Ritter bekannt. Es waren Niklas Widerek bei der Jugend und Jens Gebbert bei den Erwachsenen.

Nun begann die spannende Phase um den Kampf des Titels König. Dieses Jahr war der Rumpf nicht so hartnäckig wie im vorherigen Jahr. Er viel gegen 18.30 Uhr und somit standen alle neuen Majestäten fest. Den Rumpf schoss bei der Jugend Leon Brückner ab und bei den Erwachsenen wurde Olaf Weingart neuer Schützenkönig.

 







Dann fand die Siegerehrung statt. Die Preise, Urkunden und Pokale für das Preis- und Pokalschießen und für das Adlerschießen wurden verliehen. Auch wurden Ehrennadeln in Gold, Silber und Bronze vom Schützenkreis für besondere Verdienste verliehen. Volkskönig wurde Anja Schnitzius aus Holzthaleben. Danach ließen wir das Schützenfest gemütlich bis in den Abend ausklingen.

Abschließend kann man sagen, dass das 26. Vogelschießen ein gelungenes Fest mit gutem Wetter, guter Laune und viel Freude bei allen war.












Ablauf Schützenfest 2019

Freitag, 26. Juli 2019

16.00 Uhr                            Beginn des Preis- und Pokalschießens

20.00 Uhr                            Treffen im Schützenhaus zum Umtrunk   

___________________________________________________________________________________________________________________________

Samstag, 27. Juli 2019

10.00 Uhr                            Schützenumzug / Treffpunkt Sportplatz Holzthaleben

13.00 Uhr                            Preis- und Pokalschießen, Adlerschießen und schießen um den Titel "Volkskönig"

15.00 Uhr                            Schützenpaltz- Festgottesdienst mit Pfarrerin Eilice Neuland    

anschließend                       Kaffeetafel bei Sina im Schützenhaus

21.00 Uhr                            Tanzabend mit der Tanzband "Sunrise"

___________________________________________________________________________________________________________________________

Sonntag, 28. Juli 2019

10.00                                   Preis- und Pokalschießen, Adlerschießen und schießen um den Titel "Volkskönig"

ab Mittag                             Blasmusik mit den "Thüringer Angerblasmusikanten"

14.00 Uhr                            Vorführungen des Kunstradsportvereins Holzthaleben - Menteroda und der Tanzgruppe "Goldener Herbst" Holzthaleben

anschließend                       Kaffeetafel bei Sina im Schützenhaus

14.00 Uhr                            Beginn des Königsschießen

ca. 18.00 Uhr                       Siegerehrung

                                            und anschließend gemütliches Ausklingen des Schützenfestes